Publikationen

"Hey, da geht noch was" - ein Werkstattbericht

Ein Musiktheaterprojekt für Erziehungshilfeschüler

Die 80seitige Dokumentation, mit Farbfotos  angereichert, berichtet über die bewegte Entstehungsgeschichte eines Musiktheaterstücks.

Hauptakteure sind die Schüler einer Erziehungshilfeschule. In einem Zeitraum von drei Monaten versuchen die Vokalpädagogin Friedhilde Trüün und der Pädagoge Johannes Jacobsen gemeinsam mit den jugendlichen Darstellern ein Musiktheaterstück zu entwickeln. Von der Idee über die Einstudierung bis zur Aufführung wird hier der Prozess verfolgt. Lehrer und Betreuer stehen dabei vor so extremen Herausforderungen, so dass das Projekt mehrmals zu scheitern droht.

Das Stück knüpft an die Lebenswelten junger Menschen an. So konnten Wirklichkeiten eingefangen, Wünsche und Fähigkeiten geweckt und mit dem Stück "Hey, da geht noch was" in einen dramaturgischen Rahmen gefasst werden.  Das Spiel stellt die Träume der Schüler dar. Es spiegelt aber auch Konflikte und zeigt, wie Ausdauer und Zusammenarbeit letztlich erfolgreich ans Ziel führen.

"Hey, da geht noch was" wurde gefördert durch die Stiftung Präventive Jugendhilfe und die Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg.

Das Leitungsteam

Autor des Werkstattberichtes

Eckhard Rahlenbeck, Redakteur und Freier Journalist aus Neckartenzlingen, ist engagiertes Mitglied im Stiftungsrat unserer Stiftung. Er hat das Musiktheaterprojekt 2008 dokumentiert und journalistisch aufbereitet.

Der Werkstattbericht soll andere Schulen und Sonderschulen einladen, ähnliche Projekte zu realisieren.

Er selbst beschreibt es so: "Was wirklich abläuft, wenn ein Musiktheaterprojekt mit schwierigen Schülern auf die Bühne gebracht werden soll. Ein Werkstattbericht nah an der Praxis. Nichts wird beschönigt."

 

Bestellung

Sie möchten das Buch gerne bestellen? Wir senden es Ihnen zum Selbstkostenpreis von 12 Euro gerne zu. Bitte schicken Sie uns eine E-Mail mit vollständiger Anschrift und gewünschter Stückzahl. Sie erhalten eine Rechnung von uns.

Inhaltsübersicht