Galerie: Dialog im Schloss 2013

 

 

Vorheriges Bild

"Resilienz - Kompass und Kraftquelle fürs Leben"

Dialog im Schloss am 09.11.2013

Unter dem Fachbegriff "Resilienz" werden in jüngster Zeit verschiedene Voraussetzungen definiert, die Kinder und Jugendliche dazu befähigen, sich zu eigenverantwortlichen Persönlichkeiten zu entwickeln. Dies ist von umso größerer Bedeutung, je mehr von ihnen Gefahr laufen, von sozialer Teilhabe abgeschnitten zu sein und geringe Chancen für einen gelingenden Lebensentwurf zu haben.

Welche Kompetenz ist nötig, um trotz Hemmnissen und Rückschlägen nicht entmutgit zu werden? Was muss in Kindheit und Jugend erworben werden, um auch mit Krisen und Verletzungen umgehen zu können und eine ausreichende "Widerstandskraft" zu entwickeln?

Es diskutierten unter Moderation von Eckhard Rahlenbeck:

Dr. Annette Schavan
Mitglied des Deutschen Bundestages
Honorarprofessorin an der FU Berlin
Bundesministerin a.D.

Matthias Berg
Stellvertr. Landrat des Kreises Esslingen
Matthias Berg hat bewiesen, wie man mit einer Contergan-Behinderung Grenzen überwindet und seinen Platz im Leben findet. Neben einem juristischen Studium und einer Verwaltungslaufbahn machte er Karriere als Leistungssportler. Mit 11 Goldmedaillen zählte er zur Paralympics-Weltspitze. Darüber hinaus konzertierte er auf internationaler Ebene virtuos auf dem Horn.

Für die musiklische Gestaltung danken wir Nina Paul und Luca Schüssler, Friedrichshafen.

Vorschaubilder

DiS2013-000 119 - Kopie.JPG
DiS2013-001.JPG
DiS2013-005.JPG
DiS2013-006.JPG
DiS2013-020.JPG
DiS2013-032.JPG
DiS2013-046.JPG
DiS2013-047.JPG
DiS2013-049.JPG
DiS2013-052.JPG
DiS2013-056.JPG
DiS2013-059.JPG
DiS2013-060.JPG
DiS2013-061.JPG
DiS2013-062.JPG

1 bis 15 von insgesamt 78