Stiftung Präventive Jugendhilfe

Unsere aktuellen Projekte

Die Stiftung Präventive Jugendhilfe fördert präventive, innovative und wegweisende Sozialprojekte - nicht nur im unmittelbaren Interesse der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen, sondern auch mit dem Ziel, in der Praxis bewährte fachliche Ansätze in der Fachöffentlichkeit bekannt zu machen und zu vervielfältigen.
Die Stiftung setzt auch solche präventiven Projekte selbst auf, allein und mit Kooperationspartnern.

Sie möchten mehr erfahren? Einfach auf das jeweilige Projekt-Logo klicken.

Wir freuen uns auch über jede zweckgebundene Spende zur Unterstützung eines konkreten Projektes!

 

Familienorientierte Prävention häuslicher Gewalt

Ein Kooperationsprojekt mit der
Baden-Württemberg-Stiftung.

Bildung kommt an!

Ein Beratungsprojekt in Friedrichshafen
mit der Kinder- und Jugendhilfe Linzgau e.v.

Klassenzimmertheater gegen Cybermobbing

Ein medien- und theaterpädagogisches Projekt
mit dem Theater tempus Fugit e.V. in Lörrach.

Kinder stark machen

Ein Kinderschutz-Kooperationsprojekt
mit der Sophienpflege e.V.,Tübingen

Kinderbauernhof am Brennlesberg e.V in Gomaringen

Ein pädagogisches Kooperationsprojekt
mit dem Kinderbauernhof Gomaringen
www.kibago.de

Zweck der Stiftung

Die Stiftung Präventive Jugendhilfe hat den Auftrag, "auf sozialwissenschaftlicher Basis Erkenntnisse über die Lebenslagen junger Menschen, insbesondere gefährdeter Kinder und Jugendlicher zu sammeln, zu erweitern, zu verbreiten und darauf aufbauend gemeinwesenorientierte, lebensfeldbezogene Jugendhilfeangebote zu fördern." (Auszug aus unserer Satzung). 

Zur Entstehungsgeschichte und zum 25 jährigen Jubiläum 2017

Evangelische und Katholische Kirche, Privatpersonen und  Unternehmer sowie gemeinnützige Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe bilden die Stiftung.

Unser Stiftungsrat