Beendete Förderprojekte

Stiftungsprojekte

Die Stiftung fördert innovative und wegweisende Projekte. 

Erfahrene Gesangs- und Theaterpädagogen leiten Jugendliche an und vermitteln ihnen unvergessliche Bühnenerlebnisse. Wir unterstützen Phantasie und Gemeinschaftssinn mit dem Ziel einer Beheimatung in sozialen Verbänden. Was Kindern und Jugendlichen widerfährt, Helles wie Dunkles, Demütigungen und Grenzerfahrungen, aber auch Ausgelassenheit und Freude, wirkt in ihrem Erwachsenenleben nach. Die Eindrücke der Kindheit und Jugend tragen sie als Schlüsselszenen ihres Lebensfilms mit sich.

Jugendhilfestationen helfen unmittelbar, Ängste zu mildern und Notlagen frühzeitig zu erkennen. Nicht erst dann, wenn es zu spät und das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist. Die beste Jugendhilfe wirkt präventiv, wohnortnah und vernetzt mit den vorhandenen Jugendhilfemaßnahmen in der Region. 

Gewaltprävention stärkt Jungen und Mädchen, indem ihnen direkt klare Grenzen gesetzt werden, sie aber auch Selbstsicherheit, Liebe und Geborgenheit erfahren. 

Wir leisten Vertrauensarbeit für die Zukunft, damit Kinder und Jugendliche sich als unverwechselbare Geschöpfe erkennen und in unserer Gesellschaft aufgenommen und geschätzt werden.

2020: LiedKunst - Kunstlied: "Klassik für Kinder"

Konzerte für Schulklassen mit Erzählungen aus dem Leben von Wolfgang Amadeus Mozart, mit Werken von seiner Hand und Liedern, die zusammen mit den Schullassen gesungen werden.
Die historischen Tasteninstrumente des Musikinstrumentenmuseums und das Singen mit Kindern sind wichtige Bausteine dieser Konzerte.

Die Stiftung Präventive Jugendhilfe förderte 10 Kinderkonzerte "Mozart für Kinder - sein Leben, seine Lieder" im Haus der Musik im Fruchtkasten, Stuttgart.

Details hier

2020: Projekt "Play!ground" in Mössingen

PLAY!ground ist ein Konzept der Jugendmusikschule Steinlach e.V. für den Gruppenunterricht im Popularbereich.
In den Fächern e-Gitarre, e-Bass, Keyboard und Schlagzeug werden die Schüler*innen dabei in Gleitzeit unterrichtet.

Die Stiftung Präventive Jugendhilfe unterstützte mit einer Anschubfinanzierung für Playground!
Details hier

Musiktheater "Hey, da geht doch was!" - 2012

Musiktheaterprojekt für Sonderschüler der Rupert-Mayer-Schule (Marienpflege Ellwangen):  "Hey, da geht doch was!" unter der Leitung von Friedhilde Trüün und Johannes Jacobsen. 

Mehr Informationen

Musiktheater "Hey, da geht noch was!" - 2008

Musiktheaterprojekt für Sonderschüler der Rudolf-Leski-Schule (Sophienpflege Tübingen): "Hey, da geht noch was!" unter der Leitung von Friedhilde Trüün und Johannes Jacobsen, 2008. 

Mehr Informationen

Jugendhilfestationen

Bau einer Jugendhilfestation der Sophienpflege
in Tübingen
Fördersumme 100.000 DM

Aufbau einer Jugendhilfestation des Vereins Schulsozialarbeit Isny
Fördersumme 17.000 DM

Aufbau einer Jugendhilfestation des Sozialdienstes Kath. Frauen Stuttgart in Ostfildern, Scharnhauser Park
Fördersumme 20.000 DM

Aufbau einer Jugendhilfestation des Oberlin-Hauses Ulm
Fördersumme 10.000 Euro

Gewaltpräventionsprojekt

Gewaltpräventionsprojekt der Gemeinde Dußlingen
Fördersumme 10.000 Euro

2020: "Klassik für Kinder"

Projekt PLAY!ground 2020

Musiktheaterpojekt 2012

 

Musiktheaterprojekt 2008